Farbanschlag auf Elektrogeschäft und Proberäume in Colditz

27.

September
2009
Sonntag
Druckeroptimierte VersionAls Email versenden
Sonntag, 27. September 2009

In der Nacht vom 26. auf den 27. September wurde in Colditz zum wiederholten Male ein Elektrogeschäft angegriffen. Dabei wurde auch der angrenzende Proberaum der Punkband "Hematom" in Mitleidenschaft gezogen. Die unbekannten Täter warfen am Sonntagmorgen zwischen 3 und 4 Uhr zahlreiche rot-braune Farbbomben an die Fasade des Hauses, an die Sicherheitsglasfenster und an die Tür. Nach vorläufigen Schätzungen des Geschäftsführers entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro.

Beide Objekte waren in der Vergangenhiet bereits mehrfach Ziel von Angriffen. Die Band "Hematom" ist für ihr antifaschistisches Engagement bekannt, der Inhaber des Elektrogeschäfts vermietet Räumlichkeiten für Konzerte der lokalen Punkszene. Am 23. Februar 2008 wollten rund hundert vermummte Neonazis ein solches Konzert überfallen. Statt dessen wurden bei der Randale unter anderem das Elektrogeschäft und ein Dönerladen beschädigt, Scheiben eingeschlagen und eine Nebelgranate in eine Wohnung geworfen.

Auch sonst kommt es in Colditz immer wieder zu Übergriffen auf alternative Strukturen und Personen. Daher ist auch in diesem Fall von einem neonazistischen Tathintergrund auszugehen. Laut Augenzeug_innen sollen die Täter vom Markt gekommen sein. Davon zeugt zudem eine Farbspur, die sich nach dem Anschlag durch Colditz zog und Aufschlüsse über den Ausgangspunkt erlaubt. Die polizeilichen Ermittlungen laufen.

Inzwischen hat sich der Besitzer des Geschäftes entschieden, "die Haupttätigkeit seiner Geschäfte aus Colditz weg [zu] verlagern" (Pressemitteilung vom 5.10.2009). Stadtrat Peter Lewkowitz, Anwalt des Geschädigten, meint dazu: "Wenn es einem Unternehmen in Colditz nicht einmal mehr möglich ist, dem normalen Tagesgeschäft nachzugehen, dann fühle ich mich in wenig ermutigende Zeiten zurückversetzt. Polizei und Justiz müssen endlich handeln."

Quelle: 

Betroffene / Freiräume Muldental e.V.

AnhangGröße
090927-colditz farbangriff.jpg104.52 KB