Geringswalde: Wohnung wird von Nazis angegriffen

12.

Mai
2008
Montag
Druckeroptimierte VersionAls Email versenden
Montag, 12. Mai 2008

In der Nacht zum Pfingstmontag ist ein "alternativer" Jugendlicher Opfer eines Angriffs geworden. Er wurde in seiner Wohnung in Geringswalde überfallen. Die Täter warfen Fensterscheiben ein und zertrümmerten Türen. Täter und Fahrzeuge konnten eindeutig identifiziert werden. Nach diesen Erkenntnissen handelt es sich eindeutig um Neonazis.

Quelle: 

Übernommen vom Amal-Sachsen