Nazi-Party in der Langen Straße

09.

Dezember
2011
Freitag
Druckeroptimierte VersionAls Email versenden
Freitag, 9. Dezember 2011

Ca. 20 Nazis feierten in einer Wohnung in der Langen Straße eine Party. Es wurden einschlägige Nazislogans wie „Sieg heil“ skandiert, die bis auf die andere Straßenseite zu hören waren. Erst nach mehrmaligen Besuchen durch die Polizei löste sich die Veranstaltung allmählich auf. Die Gäste entfernten sich mit Rufen wie "wir kommen wieder". Im Zuge der nächtlichen Aktivitäten wurde verschiedenes Hausinventar, z.B. die Klingelanlage des Hauses, zerstört.

Seit November 2011 nutzen Personen, die der Leipziger Neonaziszene angehören, Wohnungen in der Langen Straße 15 (Zentrum-Ost) als halb-öffentlichen Party- und Veranstaltungsraum. Berichten von Anwohner_innen zufolge gehen dort mittlerweile bekannte Gesichter der NPD Leipzig ein und aus.