Rechtsrock in Plagwitz

17.

Mai
2012
Donnerstag
Druckeroptimierte VersionAls Email versenden
Donnerstag, 17. Mai 2012

Am Donnerstagabend dröhnte aus dem Erdgeschoss eines Eckhauses in der Gießerstraße Rechtsrock der Naziband Sleipnir, wodurch die gesamte Straße mit der neonazistischen Musik beschallt wurde. Die betreffende Wohnung soll laut Augenzeug_innen "disko-artig beleuchtet" gewesen sein.

Quelle: 

chronik.LE