Reudnitz: Angriff auf Atari und benachbarte Wohnhäuser

02.

September
2011
Freitag
Druckeroptimierte VersionAls Email versenden
Freitag, 2. September 2011

Ungefähr zehn Personen griffen das Atari an und drangen in benachbarte Wohnhäuser ein. Dabei zerstörten sie mehrere Scheiben sowie die Eingangstüren der Wohnhäuser. Die Täter/innen waren teilweise vermummt und in schwarz gekleidet.

Der Angriff erfolgte mit Teleskopschlagstöcken sowie Lichtspurmunition, zudem zündeten sie mehrere Böller. Während des Vorfalls kam es auch zu Übergriffen auf Personen, die dabei nicht zu schaden kamen.