Neue Rubrik der chronik.LE: Neulich in Leipzig

Mit der Rubrik "Neulich in Leipzig" steht chronik.LE eine neue Rubrik zur Verfügung, um Vorfälle zu dokumentieren, die von Täter_innen wie auch Betroffenen oft nicht als diskriminierende Ereignisse wahrgenommen werden. Durch weitgehende Anonymisierung sollen damit Diskriminierungsformen erfasst werden, die mehr oder weniger alltäglich sind, also so oder so ähnlich an vielen Orten und zu jeder Zeit hätten stattfinden können.