Borna

08.

Mai
2008
Donnerstag

Nazi-Flyer in Bornaer Gartenanlage

Donnerstag, 8. Mai 2008

In den Abendstunden des 08.05. wurden in einer Bornaer Gartenanlage mehrere neonazistische Zettel gefunden. Auf diesen wurde der Holocaust am europäischen Judentum geleugnet sowie die Medien mit dem Begriff "Systemmedien" diffamiert, die die "Auschwitzlüge" propagieren würden. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

08.

Mai
2008
Donnerstag

Nazi-Aktionen zum 8.Mai in Borna

Donnerstag, 8. Mai 2008

In Borna kam es am 8.Mai zu mehreren "spontanen" Zusammenkünften von Nazis. Außerdem wurden an mehreren Stellen Flugblätter verteilt sowie Transparente aufgehangen. Alle Aktionen bezogen sich auf den 8. Mai 1945 - den Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus durch die Alliierten. » weiterlesen

02.

Mai
2008
Freitag

Nazis marschieren in Borna

Freitag, 2. Mai 2008

Am Freitag dem 02.05 marschierten ca. 180 Neonazis unter dem Motto "Unsere Kinder - Unsere Zukunft" durch Borna. Die Nazis nutzten damit einen jüngst bekannt gewordenen Kindesmissbrauchsfall in der Kleinstadt, um ihre ideologischen Konzepte unter die Bevölkerung zu tragen. » weiterlesen

Montag, 28. April 2008

In der Nacht zum 29.04. überklebten Nazis in Borna Straßenschilder durch das Anbringen anderer Schilder unter der Verwendung doppelseitigen Klebebands. » weiterlesen

Samstag, 19. April 2008

Laut Auskunft des sächsischen Innenenmimisteriums auf eine Kleine Anfrage zu "Rechten Konzerten in Sachsen 2008" fand am 19. April in Borna (Landkreis Leipzig) ein "rechtsextremistisches" Konzert mit etwa 200 Besuchern statt. Dabei traten, quasi am Vorabend des "Führer-Geburtstags", vor allem lokale oder regionale Bands auf. » weiterlesen

Samstag, 29. März 2008

Während sich vier Jugendliche in Borna auf einem Parkplatz aufhielten, kamen zwei Unbekannte aus ihrem Auto, das sie in einiger Entfernung geparkt hatten, zu der Gruppe. Unter dem Vorwand, mit einem der Jugendlichen reden zu wollen, versuchten sie ihn von der Gruppe wegzuzerren. » weiterlesen

23.

Februar
2008
Samstag

Wessel-Plakatierungen

Samstag, 23. Februar 2008

In der vergangenen Woche hingen Nazis in den Stadtgebieten von Borna, Geithain, Leisnig und Eilenburg mehrere Plakate und Transparente auf, die an den Todestag von Horst Wessel erinnern sollten. Es kam zur Entfernung der Plakate sowie zur Aufnahme von Ermittlungen seitens der Polizei.

Donnerstag, 21. Februar 2008

In der Nacht auf den 22.02. hingen Nazis in Borna und Geithain über 30 Plakate sowie mehrere Transparente auf, die an den Todestag von SA-Führungskader Horst Wessel erinnern sollen.

Die Plakate/Transparente wurden durch die Polizei entfernt, zudem kam es wegen illegalen Plakatierens zu Ermittlungen.

Samstag, 16. Februar 2008

In Borna fand am Sonnabend eine Demonstration für Toleranz und gegen Faschismus und Geschichtsrevisionismus statt. Nach der Veranstaltung fuhren fünf Jugendliche mit ihrem PKW Richtung Geringswalde. Auf dem Weg wurden sie von Nazis mit insgesamt vier Autos verfolgt. » weiterlesen

14.

Februar
2008
Donnerstag

Nazis demonstrieren in Borna

Donnerstag, 14. Februar 2008

Rund 50 Nazis erschienen am Donnerstag zu einer vom „Freien Netz" angemeldeten Demonstration in Borna. Antifaschist_innen, die vor Ort ihrem Protest Ausdruck verleihen wollten, wurden durch die Polizei behindert. Sie wurden ca. drei Stunden an ihrem Treffpunkt festgehalten. Beamte sicherten sämtliche Ausgänge, sodass ein Hinauskommen nicht möglich war.

Inhalt abgleichen