Landkreis Leipzig

Mittwoch, 10. Februar 2010

Einer Pressemitteilung der Polizei zufolge wurden in Grimma-West in der Nacht zum Donnerstag vier neonazistische Plakate verklebt. Auf diesem wurde u.a. dem SA-Mann und "Nazihelden" Horst Wessel gehuldigt sowie die Bombardierung Dresdens thematisiert.

Donnerstag, 4. Februar 2010

chronik.LE dokumentiert eine Pressemitteilung der RAA-Sachsen vom 4. Februar 2010:

Opferberatungsstellen für Betroffene rechter Gewalt legen Jahresstatistik vor - 263 rechtsmotivierte Angriffe 2009 in Sachsen

Freitag, 29. Januar 2010

Am Freitagabend wurden gegen 21.00 Uhr in Colditz vier junge Männer von mehreren vermummten Tätern geschlagen und verletzt. Die Polizei nahm kurz darauf vier Tatverdächtige im Alter von 21 bis 53 Jahren fest. » weiterlesen

Samstag, 23. Januar 2010

Drei junge Männer (19-20 Jahre) filmten sich Sonnabend Mittag in Grimma (Landkreis Leipzig) gegenseitig beim Zeigen des Hitlergrußes. Laut LVZ hatten sie sich dafür einen besonderen Hintergrund ausgesucht: einen Funkwagen der Polizei. Als die dies beobachtenden Polizist_innen einschritten, versuchten die Männer zu fliehen, konnten aber gestellt werden.

19.

Januar
2010
Dienstag

Nazi-Schmierereien in Colditz

Dienstag, 19. Januar 2010

In der Nacht auf den 20.01.2010 beschmierten Nazis mehrere Gebäude in der Innenstadt von Colitz, darunter u.a. das Rathaus, die Sparkasse, die Raiffeisenbank und ein Modehaus.

Sie sprühten Parolen wie »NS«, »Kapital angreifen! NS jetzt!«, »PDS = Stasi« oder »Deutschland braucht Dich werde aktiv!«.

Samstag, 16. Januar 2010

In Trebsen (Landkreis Leipzig) wurden am Sonnabend zum wiederholten Male Neonazi-Aufkleber am Auto einer Bürgerin mit japanischem Migrationshintergrund angebracht. Diesmal handelte es sich nicht nur um einen, wie in der Vornacht; das Auto wurde fast vollständig mit rechtem Gedankengut beklebt.

Donnerstag, 14. Januar 2010

In einer kleinen Anfrage vom Dezember 2009 erkundigt sich die Landtagsabgeordnete Kerstin Köditz (Die Linke) bei der Landesregierung nach deren Kenntnisstand über Aktivitäten und Straftaten von Neonazis in Geithain in den Jahren 2004 bis einschließlich 2009. » weiterlesen

Mittwoch, 13. Januar 2010
Chronik.LE dokumentiert einen Text von "ART Dresden" und "Maquis Leipzig":

In Geithain (Landkreis Leipzig) wird der NPD-Landtagsabgeordnete Alexander Delle in Kürze ein NPD-Bürgerbüro eröffnen.

Dienstag, 22. Dezember 2009

Nur einen Tag nach einem Überfall auf einen 21-jährigen Punk in Grimma wurde dieser zusammen mit zwei Begleitern (18 und 15 Jahre) noch einmal angegriffen. Die drei jungen Leute liefen gegen 22 Uhr über den Volkshausplatz in Richtung Muldenbrücke, als neben ihnen ein Wagen (Ford K) hielt. » weiterlesen

Inhalt abgleichen