Staupitz

Samstag, 1. Februar 2014

Am Abend des 1.2.2014 fand in Torgau (OT Staupitz) erneut ein Nazikonzert statt, an dem etwa 100 Personen teilnahmen. Angekündigt waren die Bands: "Überzeugungstäter Vogtland", "Motor of Hate" aus Mecklenburg-Vorpommern, "Strongside" aus Sach­sen-​An­halt und "March or Die" aus England.

Samstag, 21. Dezember 2013

Zum Ende des Jahres traten kurz vor Weihnachten noch mal drei Nazi-Bands im ehemaligen Gasthof Staupitz in Torgau auf. Darunter die Dresdner Kapelle Priorität 18, die eine Woche zuvor erst bei der Mitgliederversammlung der JN Sachsen in Leipzig aufgespielt hatte. » weiterlesen

Samstag, 23. November 2013

Bei dem monatlichen Nazi-Konzert im ehemaligen Gasthof im Torgauer Ortsteil Staupitz traten am Sonnabend die einschlägigen Bands "Frontalkraft", "Stimme der Vergeltung", "Überzeugungstäter Vogtland" und "Verboten" auf. Teilgenommen haben sollen laut Kleiner Anfrage rund 180 Besucher/innen.

Samstag, 19. Oktober 2013

Ein Neonazi-Konzert mit etwa 120 Teilnehmern fand am Sonnabend in der privaten Konzert-Location im Torgauer Ortsteil Staupitz statt. In der Antwort des Sächsischen Innenministeriums auf eine Kleine Anfrage finden sich darüber hinaus keine weiteren Angaben, etwa zu den auftretenden Bands. » weiterlesen

Samstag, 31. August 2013

Am Sonnabend fand in der bekannten Konzert-Location im Torgauer Ortsteil Staupitz ein Nazi-Konzert mit immerhin 240 Besuchern statt. » weiterlesen

30.

April
2013
Dienstag

Nazi-Konzert in Staupitz

Dienstag, 30. April 2013

In Staupitz fand ein privat organisiertes Konzert mit ca. 230 Teilnehmenden statt. Bei dem Konzert traten vier neonazistische bzw. Rechtsrock-Bands auf.

Samstag, 5. Januar 2013

Das vermutlich erste Nazi-Konzert im neuen Jahr in der einschlägigen Location "Gasthof Staupitz" (bei Torgau) fand am Sonnabend unter dem aussagekräftigen Motto „Räääächtsrock und Pogo unterm Krakenkreuz“ statt. Laut dem Info-Blog "Oireszene" wurde das Spekatakel von „Mr. Peppermint und Der Krakenkaiser“ veranstaltet. » weiterlesen

22.

Dezember
2012
Samstag

180 Nazis bei Konzert in Staupitz

Samstag, 22. Dezember 2012

Laut Antwort des Sächsischen Staatsministeriums des Innern (SMI) auf eine kleine Anfrage zum Thema "Aktivitäten der extremen Rechten in Sachsen im Monat Dezember 2012" fand am Samstagabend ein Neonazi-Konzert in Staupitz statt. Veranstalter soll eine "Einzelperson" gewesen sein. An dem Konzert sollen 180 Neonazis teilgenommen haben. » weiterlesen

Samstag, 8. Dezember 2012

Nach Angaben des Sächsischen Ministerium des Innern fand im Torgauer Ortsteil Staupitz Samstag Abend ein Neonazi-Konzert statt. » weiterlesen

Samstag, 27. Oktober 2012

Wie üblich konspirativ organisiert, fand im ehemaligen Gasthof Staupitz bei Torgau am Sonnabend ein Nazi-Konzert mit fünf Bands aus dem NS-Hardcore- bzw. Hatecore-Spektrum statt. Als Veranstaltungsort war im Vorfeld nur "Mitteldeutschland" angeben, genauere Informationen gab es kurz vor Konzertbeginn über eine Handy-Nummer. » weiterlesen

Inhalt abgleichen