Torgau

Dienstag, 6. September 2011

An einer Demonstration des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Sachsen e.V., die sich gegen die Landwirtschaftspolitik der sächsischen Landesregierung sowie industrielle Massentierhaltung richtete, nahmen ungefähr 50 Personen teil. » weiterlesen

13.

August
2011
Samstag

Neonazistische Aufkleber in Torgau

Samstag, 13. August 2011

Unbekannte brachten an Laternenmästen Aufkleber neonazistischen Inhalts an.

Sonntag, 17. Juli 2011

In der Nacht zum 18. Juli brachten Unbekannte mittels Schuhcreme ein Hakenkreuz an eine Hauswand in der Eilenburger Straße an.

Dienstag, 10. Mai 2011

In Torgau beschmierten Unbekannte eine Hauswand mit der neonazistischen Parole "Nationale Sozialisten Torgau".

Donnerstag, 28. April 2011

Unbekannte brachten in Torgau mehrere Schmierereien an. So beschmierten sie einen Kleintransporter mit zwei Hakenkreuzen sowie eine Hauswand mit den Parolen "Arbeit für Deutsche!" und "Nationaler Sozialismus jetzt!".

Mittwoch, 13. April 2011

Erneut brachten Unbekannte Hakenkreuz-Schmierereien in Torgau an. Diesmal beschmierten sie einen Minibagger mit mehreren Hakenkreuzen. Dies ist die dritte bekannt-gewordene Schmiererei mit neonazistischen Inhalt im April in Torgau:

Samstag, 9. April 2011

Unbekannte brachten in Torgau mehrere Schmierereien neonazistischen Inhalts an. So besprühten sie eine Hauswand mit einem Hakenkreuz, zudem beschmierten sie eine Bäckerei ebenfalls mit Hakenkreuzen sowie SS-Runen und "NPD".

Freitag, 8. April 2011

In der Nacht zu Samstag beschmierten Unbekannte das Kriegsgräberdenkmal mit zwei Hakenkreuzen.

Sonntag, 13. März 2011

In ihrer täglichen Presseinformation berichtet die Polizeidirektion Westsachsen von einem Vorfall am 13. März, bei dem "zwei polnische Männer (...) versuchten (an einem Fahrzeug) Räder abzubauen und zu entwenden", wobei sie und Beamt_innen des "Torgauer Reviers gestellt und vorläufig festgenommen" wurden. » weiterlesen

Samstag, 26. Februar 2011

Nach Angaben des Sächsischen Ministerium des Innern (Kleine Anfrage) fand im Torgauer Ortsteil Staupitz ein Neonazi-Konzert statt. Als auftretende Bands werden "Wolfsgarde" (Sachsen-Anhalt), "Die weißen Jäger/DWJ" (Brandenburg), "Flag" sowie "12 Golden Years" (Thüringen) genannt. Bei dem Veranstalter soll es sich um eine "Einzelperson" handeln. Besucht wurde das Konzert von ca. 50 Personen. » weiterlesen

Inhalt abgleichen