Antiamerikanismus

Mittwoch, 30. Mai 2012

Am Seminargebäude der Universität Leipzig wurde direkt neben den Räumen des Student_innenrats eine größere Schmiererei hinterlassen, die sich auf den sogenannten "Nationalsozialistischen Untergrund" bezieht. Der Schriftzug "'NSU'=BRDDR=USRAEL" soll vermutlich suggerieren, die neonazistische Terrorgruppe sei ein Konstrukt staatlicher Institutionen. » weiterlesen

15.

Februar
2012
Mittwoch

"Heimat Treue" Flugblätter

Mittwoch, 15. Februar 2012

Die hauptsächlich für ihre einzigartige Rechtschreibung bekannte, sonst eher zurückhaltende Gruppe "Heimat Treues Leipzig" machte Mitte Februar mit einem Briefkasteneinwurf im Nordosten der Stadt auf sich aufmerksam. In völkischer und antiamerikanischer Manier beschweren sich die Autoren über Auslandseinsätze der Bundeswehr. » weiterlesen

Samstag, 10. September 2011

Am 10. Sep­tem­ber führten Ver­schwö­rungs­ideolog_innen um den Querfrontaktivisten und "Linksnationalisten" Jürgen Elsässer am Rande von Leipzig eine Kon­fe­renz mit dem Titel „In­si­de 9/11″ durch. » weiterlesen

Samstag, 15. August 2009

Am Sonnabend lud die Produktionsfirma "NuoViso" des Leipziger Filmemachers Frank Höfer zu einer "Informationsveranstaltung über die aktuelle geopolitische Weltlage" nach Plagwitz. » weiterlesen

Inhalt abgleichen