Diskriminierung

Samstag, 24. Mai 2014

Schwer zu bekommen: der Personalausweis. Aber dann ganz einfach: wer ihn hat, ist Deutsche_r. Nur ernsthafte Rassist_innen bestreiten das und behaupten die Existenz der Kategorie "richtige" Deutsche. Traditionelle Rassist_innen erkennen "falsche" Deutsche daran, dass sie nicht wie "Kartoffeln" aussehen. » weiterlesen

Mittwoch, 16. April 2014

Am Rande einer Stadtratsversammlung am 16. April übergaben Mitglieder der NPD Unterschriftenlisten der Bürgerinitiative "Gohlis sagt Nein". Die Anti-Moschee-Petition liegt dem entsprechenden Ausschuss vor. » weiterlesen

Dienstag, 18. März 2014

Am Dienstag fanden drei Minikundgebungen der NPD in Schkeuditz, Delitzsch, Eilenburg im Rahmen einer viertägigen Wahlkampf-"Kundgebungstour" unter dem Motto „Heimat schützen – Asylmißbrauch bekämpfen“ statt. » weiterlesen

Sonntag, 16. März 2014

Nachdem Anfang Februar schließlich sogar der sogenannte "Verfassungsschutz" der rassistischen Initiative "Leipzig steht auf" bescheinigt hat, von der NPD initiiert oder zumindest personell und logistisch unterstützt zu sein, wirbt die selbsternannte Bürgerinitiative auf ihrer Facebook-Seite nun ganz offen für die Neonazis. Seit dem 16. » weiterlesen

Sonntag, 16. Februar 2014

Am Sonntag Mittag trafen an der Straßenbahnhaltestelle "Am Adler" fünf mit Lok-Leipzig-Jacken bekleidete, zum Teil stark angetrunkene Männer auf zwei Männer mit Schals eines anderen Fußballvereins. Die Lok-Fans beschimpften die beiden Männer, die auf der gegenüberliegenden Straßenseite vorbeiliefen, mit sexistischen Beleidigungen und Gewaltandrohungen. » weiterlesen

Sonntag, 2. Februar 2014

Am Sonntag Abend wurde eine junge Frau am Connewitzer Kreuz aus einer Gruppe von drei Männern heraus verbal bedrängt. Eine Person näherte sich der Betroffenen und schrie sie unvermittelt mit den Worten "Ey wollen wir ficken?" an. Als die Betroffene ihre Abneigung deutlich machte, bekam sie die Aufforderung erneut zu hören. » weiterlesen

Samstag, 25. Januar 2014

Am Samstag trafen sich etwa 100 Personen zu einer Kundgebung der sogenannten Bürgerinitiative "Wir sind Borna". Die Veranstaltung fand auf dem Königsplatz in der Nähe einer Flüchtlingsunterkunft in Borna statt und stand unter dem Motto "Unsere Heimat - unser Recht". » weiterlesen

Freitag, 24. Januar 2014

Am Freitag, den 24.01.14 wurde die Facebookseite der rassistischen Initiative "Leipzig steht auf" gegründet. Die Initiative wendet sich gegen vermeintliche "Überfremdung" in der Stadt. Sie bringt sich in den nächsten Wochen in Verbindung mit dem rassistischen Diskurs um den Moscheebau in Gohlis in die öffentliche Debatte ein. » weiterlesen

Dienstag, 31. Dezember 2013

Nach einem Bericht der LVZ Borna-Geithain vom 2. Januar 2014 gab es am 31. Dezember 2013 in Borna einen nächtlichen Angriff mit Böllern und Raketen auf die Notunterkunft für Asylsuchende am Königsplatz in Borna. » weiterlesen

Samstag, 21. Dezember 2013

In der Nacht zum Sonntag wurden in der Fregestraße 22 im Waldstraßenviertel drei Stolperstein aus dem Pflaster herausgerissen, teilte die Polizei mit. Gegen die unbekannten Täter ermittelte der Staatsschutz. Bis zum Juni 2014 konnten laut PD Leipzig allerdings keine Tatverdächtigen ermittelt werden. Nach Informationen des Archivs Bürgerbewegung e.V. » weiterlesen

Inhalt abgleichen