Medien

Donnerstag, 13. Januar 2011

Die Leipziger Volkszeitung (LVZ) kann es einfach nicht lassen: Wenn die Polizei in ihrer täglichen Presseinformation die (mutmaßliche) nicht-deutsche Staatsangehörigkeit eines Tatverdächtigen erwähnt, übernimmt die Zeitung das in der Regel penibel. Auch dann, wenn dies nichts zum Verständnis des Vorfalls beiträgt. » weiterlesen

Montag, 20. Dezember 2010

Kurz vor Weihnachten ließ die Stadt Geithain ein kleines, nicht professionell betreutes Jugendclubhaus im Ortsteil Syhra u.a. wegen Sachbeschädigungen am Objekt schließen. Reaktionen auf die Schließung zeigen, dass es sich um von Neonazis genutzte Räumlichkeiten handelte. » weiterlesen

Freitag, 27. August 2010

Im Leipziger Stadtteil Volkmarsdorf drohen Anwohner_innen eine Bürgerwehr gegen eine Gruppe von Sinti und Roma zu gründen. In einem offenen Brief machen sie diese für große Verschmutzungen, belästigende Bettelei, Steine werfende Kinder und sonstige Kriminalität rund um die Lukaskirche verantwortlich. » weiterlesen

Donnerstag, 26. August 2010

Am 30. August veröffentlicht Thilo Sarrazin (SPD) sein Buch "Deutschland schafft sich ab". Bereits im Vorfeld entspannte sich eine heftige Kontroverse um die rassistischen und antisemtischen Äußerungen Sarrazins. Die Leipziger Volkszeitung stellt sich dabei schützend vor das Bundesbank-Vorstandsmitglied und verharmlost seine Thesen als "unbequeme Wahrheiten". » weiterlesen

Samstag, 14. August 2010

Am Sonnabend wollte eine "Elterninitiative" in Torgau eine Demonstration unter dem Motto "Härtere Strafen für Kinderschänder" veranstalten. Anlass dafür war ein Fall von Kindsmissbrauch in der nordsächsichen Kreisstadt. Die "Elterninitiative" wurde offenbar eigens zu diesem Anlass gegründet. » weiterlesen

Mittwoch, 14. Juli 2010

Mitte Juli berichtete die Leipziger Volkszeitung (LVZ) in ihren Lokalausgaben mehrfach in abwertender Weise über Asylbewerber_innen im Leipziger Umland. » weiterlesen

Freitag, 4. Juni 2010

Während der Fußball-Weltmeisterschaft der Männer berichtete der LVZ-Sportredakteur Guido Schäfer über das Ereignis. Hierfür richtete die LVZ extra einen Videoblog ein. Schon der erste Beitrag während des Turniers kündet "von schnellen Bekanntschaften (Schäfers) am Swimmingpool und an der Rezeption des Journalistenhotels" (LVZ-Online). » weiterlesen

Donnerstag, 6. Mai 2010

Zwei Tage vor dem 8. Mai berichtet die Leipziger Volkszeitung (LVZ) über eine für diesen Tag auf dem Lindenauer Markt geplante Kundgebung eines breiten zivilgesellschaftlichen Bündnis anlässlich des 65. Jahrestages der Befreiung vom Nationalsozialismus. » weiterlesen

Freitag, 16. April 2010

Am 16. April gab die Polizeidirektion Leipzig eine Pressemitteilung heraus, in der über den räuberischen Übergriff eines Kunden auf einen Ladenbetreiber in Reudnitz berichtet wird. Darin heißt es unter anderem: » weiterlesen

Inhalt abgleichen