Propaganda

Dienstag, 16. Oktober 2012

Die Leipziger Burschenschaft Germania führte eine Veranstaltung zum Thema "Ausländergewalt" mit Felix Menzel in ihrem Haus in der Gohliser Straße 2 durch. Der Vortrag (re-)produziert diskriminierende und rassistische Vorurteile gegen Menschen mit Migrationshintergrund. » weiterlesen

Dienstag, 18. September 2012

In Wurzen wurde direkt vor dem Eingang zu einem Supermarkt in der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße mit blauer Farbe folgende neonazistische Parolen geschmiert: "BRD-GmbH abschalten", darunter "Deutschland erwache". Anfang Oktober waren diese Parolen noch nicht entfernt. Die Polizei ließ diesen Vorfall bisher unbeachtet, auch der Supermarkt hat scheinbar nichts dagegen unternommen. » weiterlesen

Mittwoch, 12. September 2012

Randalierende und klauende Kids einer seit Längerem in Leipzig agierenden Clique skandieren die Parole "Heil Hitler". » weiterlesen

Samstag, 18. August 2012

Am Samstagabend musste in Lindenau ein Sommerfest aufgrund von Beleidigungen, Drohungen und massiven Einschüchterungen von Neonazis aus dem nahegelegenen Nazizentrum in der Odermannstraße 8 vorzeitig beendet werden. Im Anschluss warfen Neonazis Pflastersteine auf Besucher_innen des Sommerfests und auf herbeigerufene Polizeibeamte. » weiterlesen

18.

Juli
2012
Mittwoch

Hakenkreuz-Aufkleber in Delitzsch

Mittwoch, 18. Juli 2012

Unbekannte brachten an ein Verkehrsschild einen Hakenkreuz-Aufkleber an.

Sonntag, 15. Juli 2012

Gegen 21:30 Uhr sowie 22:30 Uhr rief grölte eine Person für öffentlich-wahrnehmbar die Parole "Heil Hitler".

Im Dezember 2012 wurde der Beschuldigte wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen in zwei Fällen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von drei Monaten verurteilt, deren Vollstreckung zur Bewährung ausgesetzt wurde.

Freitag, 13. Juli 2012

Unbekannte riefen die neonazistische Parole "Sieg Heil!". In der selben Nacht beschmierten Unbekannte eine Mauer mit dem Schriftzug "NS jetzt", wobei der Buchstabe S als Sig-Rune dargestellt wurde.

Montag, 9. Juli 2012

Unbekannte brachten auf einem Verkehrsschild Aufkleber in Form eines Hakenkreuzes an.

Sonntag, 8. Juli 2012

Am Sonntagmorgen drohte ein 34–jähriger Mann mehreren Personen auf dem Parkplatz an der Schladitzer Bucht Prügel an. Er belästigte die letzten Gäste, die gerade von einer Strandparty kamen und zu ihren Fahrzeugen gehen wollten. Der Mann äußerte sich beleidigend gegenüber Jüd_innen und Migrant_innen. » weiterlesen

05.

Juli
2012
Donnerstag

Hitlergruß in Borna

Donnerstag, 5. Juli 2012

Eine Person zeigte den so genannten "Hitlergruß" und grölte dabei die Nazi-Parole "Sieg Heil".

Inhalt abgleichen