Alle Ereignisse | chronik.LE

Alle Ereignisse

Hakenkreuz in Grünau angebracht

28.

September
2020
Montag

Unbekannte bringen an einem öffentlichen Fußballplatz in Leipzig-Grünau ein deutlich sichtbares weißes Hakenkreuz an. Es befindet sich neben anderen unpolitischen Schmierereien.

AfD verliert deutlich bei Bürgermeisterwahl in Brandis

27.

September
2020
Sonntag

Der zur Bürgermeisterwahl in Brandis angetretene Kandidat Ingo Börner unterliegt mit 31% der Stimmen deutlich. Alter und neuer Bürgermeister von Brandis ist damit Arno Jesse (SPD, 69%). Börner bezeichnet sich selbst als parteilos und unabhängig und war als Einzelbewerber angetreten. Im Stadtrat von Brandis ist er jedoch Vorsitzender der zweiköpfigen AfD-Fraktion, auch im Kreistag gehört er der AfD-Fraktion an.

SS-Runen am Lindenauer Hafen angebracht

27.

September
2020
Sonntag

Am Lindenauer Hafen werden zahlreiche SS-Runen angebracht. Die Schmierereien werden mit einem schwarzen und einem weißen Stift gezielt auf bereits übersprühte Stellen angebracht.

Bürgermeisterwahlkampf in Brandis

26.

September
2020
Samstag

In Brandis macht der örtliche Bürgermeister (SPD) Arno Jesse vor eine örtlichen Supermarkt Wahlkampf für die anstehende Bürgermeisterwahl. Ein ehemaliger NPD-Kader taucht auf und verteilt Flyer des AfD-Kandidaten. Außerdem bepöbelt und beleidigt er Personen.

Neonazistische Pöbelei in Geithain

26.

September
2020
Samstag

Ein Ehepaar wird in Geithain auf dem Nachhauseweg von drei Männern bepöbelt. Diese nutzen unter anderem "Heil Hitler" und "Sieg Heil" als einschüchternde Ausrufe. Danach entfernen sie sich in eine nahe gelegene Gaststätte. Die hinzugerufene Polizei stellt dort vier junge Männer fest.

Rechte Sticker am Völkerschlachtdenkmal

25.

September
2020
Freitag

An der Haltestelle Völkerschlachtdenkmal werden mehrere rechte Sticker an einem Ampelpfahl angebracht. So findet sich neben einem Sticker der "Identitären Bewegung" einer der rechten Fangruppierung "Banda Resoluta" der Fußballvereins Lok Leipzig.

Neonazistische Parolen und Angriff auf Fockeberg

25.

September
2020
Freitag

Auf dem Fockeberg hält sich eine große Gruppe Jugendlicher auf. Aus der Gruppe werden verschiedenste rassistische, sexistische und antisemitische Äußerungen gerufen. Als eine kleinere Gruppe sie daraufhin anspricht und dies problematisiert, reagieren viele der Jugendlichen mit Drohungen und Pöbeleien.
Daraufhin entschließt sich die kleinere Gruppe zu gehen. Dabei werden sie von ca. 15 Personen mit Flaschen und weiteren Gegenständen beworfen.

"Junge Revolution"-Sticker in Taucha verklebt

25.

September
2020
Freitag

In der Nacht von Freitag auf Samstag werden ca 20 Sticker des neonazistischen Kampagnenversuchs Junge Revolution verklebt. Die Sticker bedienen sich der Ästhetik des historischen Nationalsozialismus und preisen dessen Ideale an. Engagierte Personen entfernen die Sticker daraufhin.

Rechte Schmierereien in Machern

25.

September
2020
Freitag

Unweit des S-Bahnhof Machern werden auf einem Stromkasten die rechten Schmierereien "Gegen Linke" und "Fuck AFA" sowie ein Hakenkreuz angebracht. Ein bereits vorher angebrachten "No Islam" wurde bereits wieder übersprüht.