»Wir für Leipzig« diffamiert Grünen-Landesvorsitzenden auf Twitter

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

24.

März
2018
Samstag

Anlässlich des Grünen Landesparteitages postet die neonazistische Initiative "Wir für Leipzig" ein Foto vom bisherigen Landesvorsitzenden Jürgen Kasek auf Twitter. Auf dem schon älteren Foto ist dieser in ein schwarzes Netzhemd gekleidet. Das Foto wird hämisch kommentiert und dem neuen Landesvorsitzenden zum Sieg über "Jürgen Gaysek" gratuliert. Sein Nachname wird dabei aus den beiden Wörtern Gay (englisch für schwul) und Kasek kombiniert.
Auf dem Landesparteitag wurde Jürgen Kasek durch Norman Volger als Landesvorsitzender abgelöst.
"Wir für Leipzig" ist eine vermeintliche Bürgerinitiative, welche im Nachgang an den Parteiausschluss eines NPD-Stadtrates entstanden ist. Weitere Informationen gibt es in der letzten Ausgabe der Leipziger Zustände vom Dezember 2016 auf den Seiten 28/29.

Quelle: 

chronik.LE