AfD-Veranstaltung in Böhlen

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

14.

Oktober
2020
Mittwoch

Die AfD-Bundestagsfraktion lädt zu einer Veranstaltung in das Kulturhaus Böhlen ein. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Klartext", konkrete Inhalte werden allerdings nicht angekündigt. Als Redner werden der gescheiterte Chemnitzer Oberbürgermeister-Kandidat Ulrich Oehme, der aus Mittelsachsen stammende Prof. Dr. Heiko Hessenkemper und der aus Dresden stammende Jens Maier genannt.
Hessenkemper glaubt, dass durch Menschen die nach Deutschland flüchten und migrieren, "Deutschland als Zivilisation" vernichtet werde. In seinen Reden und Veröffentlichungen äußert er sich mehrfach rassistisch, sexistisch, verschwörungsideologisch und diffamiert politische Gegner_innen.
Maier beklagte bei einer Rede im Januar 2017 in Dresden die "Herstellung von Mischvölkern". Er bekannte sich mehrfach positiv zur NPD und äußerte Verständnis für den norwegischen Rechtsterroristen Breivik.

Quelle: 
  • chronik.LE
  • Facebook-Seite Jörg Dornau