Angriff auf St. Pauli-Fan in der Innenstadt

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

3.

September
2017
Sonntag

Ein 34-jähriger sitzt in der Schillerstraße in der Leipziger Innenstadt und wird unvermittelt von Unbekannten angegriffen. Sie treten ihm so lange ins Gesicht bis er bewusstlos wird. Der Geschädigte wird erheblich im Gesicht verletzt und muss in einer Klinik operiert werden. Die Polizei vermutet das Motiv bei der Bekleidung des Angegriffen: er trug einen schwarzen Pullover, des als links bekannten Hamburger Fußballvereins Sankt Pauli.

Quelle: 

RAA Sachsen