Anschlag auf Büro von Bon Courage

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

3.

Mai
2016
Dienstag

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch warfen Unbekannte Fensterscheiben des Büros des Bornaer Vereins Bon Courage e.V. ein. Das Büro war erst wenige Tage zuvor eröffnet worden. Der Verein engagiert sich seit Jahren in der Unterstützung von Geflüchteten im Landkreis Leipzig. So bietet er u.a. Beratung an.
Durch die zerstörten Fensterscheiben wurde eine übel riechende Flüssigkeit verteilt, welche selbst Monate später noch zu riechen war. Die Räumlichkeiten waren mehrere Tage nicht nutzbar. Die finanzielle Belastung des Vereins aufgrund des Anschlages belief sich auf ca. 8.600€.