Anschlag auf Landesparteitag der Linken in Neukieritzsch

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

12.

September
2015
Samstag

Unbekannte haben in der Nacht zum 13. September einen Anschlag auf das das Tagungsgebäude der sächsischen Linken in Neukieritzsch verübt. Dabei wurden 34 große Scheiben der "Park Arena" zerstört wodurch ein Schaden von mehr als 250.000 EUR entstanden ist. Vom operativen Abwehrzentrum (OAZ) hieß es man werde in alle Richtungen ermitteln. Auf dem Parteitag selber vermutete man, dass die dort diskutierten Forderungen "nach neuen Herangehensweisen in der Asylpolitik" Anlass für diesen Anschlag gegeben haben könnten.