Antisemitisches Graffiti in Hohburg

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

11.

Oktober
2016
Dienstag

An einer Wand in Hohburg wurde mit roter Farbe "You are not safe" in Kombination mit einem Davidstern gesprüht. Es kann davon ausgegangen werden, dass das Graffiti von Nazis angebracht wurde um dies den vor Ort untergebrachten "unbegleiteten Minderjährigen Ausländern" in die Schuhe zu schieben. Dafür sprechen u.a. der Schreibstil sowie weitere Graffiti in der näheren Umgebung.

Quelle: 

chronik.LE