Antizionistische Schmiererei im Leipziger Osten

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

28.

Februar
2021
Sonntag

An einer Hauswand auf der Hermann-Liebmann-Straße zwischen Eisenbahnstraße und Ludwigstraße wird mit einem schwarzen Stift der Slogan "Fuck Israili Land" (Schreibweise im Original) angebracht. Der_Die Schmierfink_in hetzt damit offensichtlich gegen den jüdischen Staat Israel, welcher einen Schutzraum für Juden_Jüdinnen darstellt und immer wieder antizionistischen und antisemitischen Anfeindungen ausgesetzt ist.

Quelle: 

chronik.LE