Attacke auf Linken-Abgeordnetenbüro linXXnet am Connewitzer Kreuz

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

3.

Oktober
2016
Montag

In der Nacht zum Montag, dem diesjährigen Tag der deutschen Einheit, haben Unbekannte das linXXnet, das offene Abgeordneten- und Projektebüro der Partei Die Linke im Stadtteil Connewitz, attackiert. Die Täter/innen haben eine großformatige Schaufensterscheibe an der Bornaischen Straße mit einem unbekannten Gegenstand eingeschlagen. Hinter der Fensterscheibe befand sich ein Plakat, mit dem für die Gedenkdemonstration anlässlich des fünften Jahrestages der Selbstenttarnung des NSU am 5. November in Zwickau geworben wird.

Die Linkspartei geht auch angesichts der Nähe zum Tag der deutschen Einheit von einer rechtsgerichtete Motivation der Täter/innen aus. Bereits einen Tag zuvor wurde in Delitzsch ein weiteres Abgeordnetenbüro der Linken in Delitzsch in ähnlicher Weise attackiert. Die Partei hat in beiden Fällen Anzeige gegen Unbekannt erstattet, der Staatsschutz ermittelt.

AnhangGröße
Image icon Linxxnet Fensterscheibe1.21 MB