Aufkleber mit rassistischen Botschaften in der Innenstadt

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

14.

Januar
2016
Donnerstag

In der Leipziger Innenstadt wurden an zahlreichen Stellen selbsthergestellte Aufkleber mit undeutlichen, aber wahrscheinlich rassistisch motivierten Botschaften verklebt. Ein womöglich durch ein Computerprogramm ins Arabische übertragener Text, dessen Sinn sich nach der maschinellen Übersetzung aber auch Sprachkundigen nicht mehr ganz erschließt, wurde ausgedruckt und mehrfach verklebt. Ebenso eine Karikatur aus der aktuellen Ausgabe des französischen Satire-Magazins Charlie Hebdo, welche eine rassistische Lesart von Flüchtlingen als sexuelle Belästiger zulässt. Da hier auch andere Interpretationen möglich sind, bleibt die intendierte Botschaft der Zettelkleber_innen etwas unklar.

Quelle: 

chronik.LE

AnhangGröße
Image icon Arabic_1.PNG436.94 KB
Image icon Charlie_Hebdo.PNG444.31 KB