Corona-Demo Borna

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

11.

April
2021
Sonntag

Am Sonntag versammeln sich laut Polizei bis zu 80 Personen in Borna um gegen die Corona-Maßnahmen zu protestieren. Diese ziehen zunächst demonstrierend vom Marktplatz aus durch die Bornaer Innenstadt und halten anschließend eine spontan angemeldete Kundgebung auf dem Marktplatz ab. Am Anfang der Kundgebung wird der Polizei von den Teilnehmenden applaudiert, da sie ihnen wohl gesonnen sei. Auflage für die Spontanversammlung ist die Maskenpflicht und Einhaltung der Abstände.
Wer keinen Attest habe, soll sich laut dem Versammlungsleiter einen „Maulkorb“ aufsetzen. Einige Teilnehmer_innen, die sich keine Maske aufsetzen wollen, verlassen daraufhin die Versammlung und stellen sich einige Metern entfernt auf. Andere Teilnehmer_innen halten sich nicht an die Abstands- und Maskenpflicht, doch die Polizei entscheidet sich nicht einzuschreiten. Der Bewertung des Einsatzleiters nach wird die Versammlungsfreiheit als höheres Gut angesehen. Während der Versammlung kommt es zu einer sexistischen Äußerung durch einen Redner, der vor der Versammlung schwört: „Bei Merkels Titten, ich lasse mich nicht impfen!“ Unter den Teilnehmenden befand sich auch der rechte Youtuber Weichreite TV