Denkmal in Geithain beschmiert

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

26.

Januar
2011
Mittwoch

In der Nacht zum 27. Januar, dem Internationalen Holocaust-Gedenktag, beschmierten Unbekannte das Ernst-Thälmann-Denkmal in Geithain mit blauer Farbe. Sie hinterließen den Schriftzug "Volksverräter".

In einer Nachricht auf dem Internetportal Twitter bezog sich das "Freie Netz Geithain" positiv auf die Meldung der Polizei.

Quelle: 

PM der PD Westsachsen vom 27.01.2011 (Revier Borna)
LVZ (Ausgabe Borna/Geithain) vom 28. Januar 2011 (S.20)