Doppelsigrune auf Facebook gepostet

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

27.

Mai
2016
Freitag

Ein Mann postet auf Facebook eine Doppelsigrune und eine Triskele. Die Sigrune entstammt der völkischen Bewegung des 19. und 20. Jahrhunderts und wurde im Nationalsozialismus unter anderem als doppeltes Symbol von der Schutzstaffel (SS) verwendet. Die Triskele taucht als Variation des Hakenkreuz bei völkischen Gruppierungen auf. Wegen dieser und weiterer Straftaten am 15. April 2016 und am 17. August 2016 wird er im November 2016 wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zu einer Gesamtgeldstrafe in Höhe von 70 Tagessätzen verurteilt.