Erneut neonazistische Sticker und Graffiti in Groß- und Kleinzschocher

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

26.

Juni
2021
Samstag

Zwischen dem 14. und 23. Juni wird werden entlang der Dieskaustraße Sticker mit der Aufschrift „White Power“ und „White Lives Matter“ verklebt. Weiterhin finden sich am Adler Sticker der Jugendorganisation der NPD, den »Jungen Nationalisten« (JN), mit dem Slogan „Messestadtaktivisten“. An der Haltestelle Arthur-Nagel-Straße wird eine ca. 15 x 10 cm große Sigrune, das Erkennungszeichen der historischen SS, angebracht.

Immer wieder werden in Klein- und Großzschocher neonazistische und rassistische Sticker und Graffiti angebracht. In vielen Fällen sind die Täter_innen scheinbar Fans des 1. FC Lokomotive Leipzig, da zeitgleich Sticker des Fußballvereins verklebt werden.