Erneut Scheibe des 'Atari' eingeworfen

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

17.

Februar
2009
Dienstag

Nachdem bereits drei Wochen zuvor eine andere Scheibe des reudnitzer Ladenprojekts von Unbekannten durch Steinwurf beschädigt worden war, ging in der Nacht vom 16. auf den 17. Februar im Atari erneut eine Fensterscheibe durch Fremdeinwirkung zu Bruch. Festgestellt wurde der Schaden jedoch erst am nächsten Morgen. Anwohner/innen gaben an, gegen 4 Uhr nachts Lärm auf der Straße gehört zu haben, dessen Ursache sie aber nicht nachgingen.
Wie im vorangegangenen Fall wurde Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet. Eine rechtsgerichtete Tatmotivation wird vermutet.