Erneuter Angriff auf Abgeordnetenbüro der Linkspartei in Grünau

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

20.

Januar
2019
Sonntag

Erneut wird das Abgenordnetenbüro von Sören Pellmann (MdB) und Cornelia Falken (MdL), beide von der Partei die LINKE, Ziel eines Angriffs. Die unbekannten Täter_innen versuchen, vermutlich in der Nacht von Sonntag auf Montag, die Scheiben des Büros in der Stuttgarter Allee einzuschlagen. Sie scheitern zwar, hinterlassen aber großflächig Einschläge. Auf Twitter kommentiert der Abgeordnete Pellmann den Angriff jedoch mit der klaren Aussage: "Nochmal fürs Protokoll: Ich lass mich nicht von Nazis vertreiben!"

Bereits in den vergangenen Jahren gab es mehrere Anschläge auf das Büro 2016 (1), 2016 (2). Zudem wurde im Oktober 2018 auch das Wahlkampfauto von Sören Pellmann durch einen Brand komplett zerstört.

Quelle: 

Twitter