Freies Netz Kohren-Sahlis: mit Babyschritten in die Lokalpolitik

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

14.

Juli
2011
Donnerstag

Mit eigenen Impulsen zur Lokalpolitik glänzen dieser Tage die Neonazis der 'Freien Kräften Kohren-Sahlis'. Ein Spendenaufruf der Stadt zur Aufstellung von Geschwindigkeitsanzeigetafeln, die Vorbeifahrenden die eigene Geschwindigkeit zeigen, und sie so zur Einhaltung der innerörtlichen Geschwindigkeitsbegrenzung anhalten soll ist ihnen eine eigene Flugblattaktion wert.
In den verteilten Texten vertreten die Autor_innen die selbstentlarvende Position, derartige Anzeigetafeln würden eher zum Rasen animieren "um zu sehen wie schnell man durch die Straße fahren kann", und finden es folglich "verantwortungslos" solche Tafeln in der Nähe einer Grundschule aufzustellen: "Wenn ein schlimmer Unfall passiert, geht dies auf Kosten unserer Kinder!"

Quelle: 

Bericht der neonazistischen "Freien Kräfte Kohrener Land"