Gewaltaufrufe gegenüber Geflüchteten auf Facebook

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

1.

April
2015
Mittwoch

Ein Mann stellt mehrere volksverhetzende Beiträge auf einer öffentlich einsehbaren Facebook-Seite ein. in diesen ruft er außerdem zu Gewalt gegenüber Geflüchteten auf. Dafür wird er wegen Volksverhetzung in Tateinheit mit öffentlicher Aufforderung zu Straftaten zu einer Geldstrafe in Höhe von 100 Tagessätzen verurteilt.