Grimma: Dresden- und Horst-Wessel-Plakate

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

10.

Februar
2010
Mittwoch

Einer Pressemitteilung der Polizei zufolge wurden in Grimma-West in der Nacht zum Donnerstag vier neonazistische Plakate verklebt. Auf diesem wurde u.a. dem SA-Mann und "Nazihelden" Horst Wessel gehuldigt sowie die Bombardierung Dresdens thematisiert.