Grimma: Erneut antiisraelische Schmierereien

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

23.

Januar
2009
Freitag

In der Nacht zum 23.01. wurde die Frauenkirche einem Polizeibericht zufolge mit antiisraelischen Parolen beschmiert. Den genauen Inhalt hat die Polizei nicht beschrieben.

Bereits am 21.01. wurden auf der Gedenktafel für die jüdischen Opfer des Nationalsozialismus antiisraelische Schmierereien entdeckt.

Es wurde Anzeige erstattet, die Ermittlungen dauern an.