Hakenkreuz-Schmiererei in Eilenburg

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

12.

November
2010
Freitag

Zwischen Freitag Mittag und Montag Früh sprühten Nazis mit schwarzer Farbe einen 7 mal 1 Meter großen Schriftzug an die Rückfront der Mittelschule in der Puschkinstraße. Auch die Kellertür des Gebäudes wurde mit schwarzem Stift beschmiert.
Festgestellt wurde laut PD Westsachsen unter anderem ein Hakenkreuz.