Hakenkreuz-Schmierereien in Delitzsch

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

28.

Februar
2011
Montag

Unbekannte sprühten zwei Hakenkreuze sowie "rechte Parolen" (Polizeimeldung) an ein Gebäude in der Eilenburger Straße. Laut der Antwort auf die Kleine Anfrage Drs.-Nr.: 5/5496 - "Juristische Folgen von Straftaten im Phänomenbereich "Politisch motivierte Kriminalität - rechts" im Monat Juli 2011" wurde die neonazistische Parole "Sieg Heil!" angebracht.