Hakenkreuze und antisemitische Propaganda in Eilenburg

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

8.

Juni
2017
Donnerstag

Zwei Frauen lassen in Eilenburg einen Papierflieger mit Hakenkreuzen und antisemitischen Äußerungen umherfliegen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Dezember 2017 eingestellt.