Hakenkreuze an Fahrrad

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

13.

Dezember
2015
Sonntag

Ein Mann nutzt in der Öffentlichkeit ein Fahrrad, an dessen Vorder- und Hinterreifen jeweils ein Hakenkreuz gemalt ist. Wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird er im Mai 2016 zu einer Geldstrafe von 40 Tagessätzen verurteilt.

Quelle: 

[http://edas.landtag.sachsen.de/viewer.aspx?dok_nr=5271&dok_art=Drs&leg_per=6&pos_dok=1&dok_id=undefined kleine Anfrage "Juristische Folgen von Straftaten im Phänomenbereich
,,Politisch motivierte Kriminalität - rechts" im Monat Mai 2016" von Kerstin Köditz]