Hakenkreuze an Mehrfamilienhaus in Großdeuben gesprüht

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

24.

Januar
2021
Sonntag

In der Martin-Luther-Straße werden vier Hakenkreuze an ein Mehrfamilienhaus gesprüht. Weitere Hakenkreuze werden an einem Verteilerkasten, einem Trafohäuschen sowie einem Tabakwarenautomaten angebracht. Auf dem Versorgungskasten wird außerdem der Schriftzug "Adolf" angebracht. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird eingestellt da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.