Hakenkreuze und weitere Schmierereien am Wurzener Bahnhof

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

3.

Februar
2020
Montag

Am Bahnhof in Wurzen werden erneut gut erkennbar Hakenkreuze und neonazistische Zahlencodes angebracht.
Darunter befindet sich auch die Zahlenkombination "808", angelehnt an die letzten Ziffern der Postleitzahl von Wurzen. Laut einer Pressemitteilung des Netzwerks für demokratische Kultur e. V. vom Januar 2019 tritt eine Gruppe jugendlicher Neonazis mit diesem Kürzel in sozialen Medien auf. Die Zahlenkombination "88" steht in Neonazi-Kreisen für den achten Buchstaben des Alphabets "H" und somit für Heil Hitler.

Quelle: 

chronik.LE