Hakenkreuzschmiererei in Wermsdorfer Klassenzimmer

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

27.

August
2018
Montag

Ein Junge schmiert Hakenkreuze in einem Klassenzimmer in Wermsdorf. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im November 2018 eingestellt.