Heß-Plakate in Großpösna

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

23.

Februar
2011
Mittwoch

Unbekannte brachten Plakate an, auf denen der Name "Rudolf Hess" zu lesen war, wobei der Buchstabe "S" jeweils als Sigrune dargestellt wurde.

Rudolf Heß wird in geschichtsrevisionistischen und nationalsozialistischen Kreisen als "Friedensflieger" verehrt. Außerdem hält sich dort seit Jahren das abstruse Wunschdenken, dass Heß, 93-jährig, im Gefängnis vom britischen Geheimdienst ermordet worden sei.