Hitlergruß im Hauptbahnhof

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

8.

März
2015
Sonntag

Ein Neonazi bepöbelte am 8. März 2015 gegen 6:30 Uhr im Leipziger Hauptbahnhof Polizeibeamte. Diese nahmen daraufhin die Personalien des vorbestraften Pöblers auf, der gemeinsam mit mehreren betrunkenen Freunden unterwegs war. Nach der Personalienaufnahme drehte der Neonazi sich um und zeigte den Polizisten den Hitlergruß.

Quelle: 

chronik.LE