"Juden BSG"-Graffiti in Mockau

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

8.

August
2020
Samstag

An der Friedrichshafener Straße im Leipziger Stadtteil Mockau ist ein "Juden BSG"-Graffiti zu sehen. BSG steht dabei für den Leipziger Fußballverein BSG Chemie Leipzig. Das Wort "Jude" wird in Teilen der Leipziger Fanszene als Schimpfwort gebraucht. Gegnerische Spieler_innen und Fans sollen sich, gemäß verbreiteter antijüdischer Vorurteile, als Schädlinge, minderwertig und nicht lebenswert abgewertet fühlen. Damit werden also nicht nur vermeintliche Gegner_innen beleidigt, sondern antijüdische Vorurteile wiederholt und Jüd_innen somit massiv abgewertet.

Dem Zustand des Graffitis nach ist es bereits vor längerer Zeit angebracht worden. Kurz darauf entfernen Antifaschist_innen die Schmiererei und bringen eine eigene Botschaft an.

Quelle: 

chronik.LE