Jugendliche schmieren Nazi-Symbole

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

22.

Juni
2021
Dienstag

Zwei Jugendliche im Alter von 14 und 18 Jahren bringen neonazistische Symbole
an den Scheiben des Busbahnhofs Nicolaiplatz in Grimma an. Neben einem Hakenkreuz und einer Doppel-Sigrune sprühen die beiden die Zahlenkombination 88. Diese steht für den jeweils achten Buchstaben im Alphabet, also H, und ist eine in Neonazikreisen gängige Abkürzung für "Heil Hitler". Sie werden dabei von der Polizei erwischt, die nun wegen des Verwendens verfassungsfeindlicher Symbole gegen sie ermittelt.

Quelle: 

LVZ-Online vom 23.06.2021: Nazi-Symbole in Grimma: Polizei ermittelt gegen Jugendliche