Landserlied abgespielt

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

24.

März
2018
Samstag

Zwei Personen spielen in Großpösna das Lied "Sturmführer" der Band Landser ab. Landser wurde 2003 in Berlin als erste Band als kriminelle Vereinigung verboten. Die Band genießt in der neonazistischen Szene Kultstatus. In ihren Texten äußert sich die Band rassistisch gegenüber als minderwertig empfundenen Bevölkerungsgruppen und verherrlicht den Nationalsozialismus.
Das eingeleitete Ermittlungsverfahren gegen zwei männliche Beschuldigte wegen der Verbreitung von Propagandamitteln wird im Oktober 2018 eingestellt.