LINKEN-Büro in Grünau erneut angegriffen

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

8.

Juni
2019
Samstag

Erneut wird das Büro der Partei Die Linke in Grünau angegriffen. Vermutlich in der Nacht schlagen Unbekannte die Scheibe der Eingangstür ein.

In den vergangenen Jahren gab es mehrere Anschläge auf das Büro 2016 (1), 2016 (2). Zudem wurde im Oktober 2018 auch das Wahlkampfauto des Linken-Abgeordneten Sören Pellmann durch einen Brand komplett zerstört.

Im Jahr 2019 wurde das Büro am 25. Februar mit neonazistischen Aufklebern beklebt. Am 20. Januar wurde das Büro mit Steinen beworfen. Auch damals wurden Scheiben zerstört.

Quelle: 
  • Tweet vom Twitter-Account von Sören Pellmann