Linksparteibüro mit Hakenkreuz beschmiert (Grimma)

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

16.

Dezember
2011
Freitag

Unbekannte beschmierten in der Nacht zum Sonnabend die Hinweistafel des Büros der Landtagsabgeordneten Kerstin Köditz (Partei Die Linke) mit einem Hakenkreuz sowie zwei SS-Runen.

Dies ist bereits der dritte Mal in der zweiten Jahreshälfte, dass das Büro mit neonazistischer Symbolik beschmierte wurde:
* 23.09.2011 - Hakenkreuz an Linkspartei-Büro angebracht (Grimma)
* 13.08.2011 - Neonazistische Schmierereien in Grimma und Wurzen