Maik Scheffler neuer NPD-Chef im Landkreis Nordsachsen

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

9.

Oktober
2009
Freitag

Der Delitzscher Maik Scheffler ist neuer Kreisvorsitzender der NPD in Nordsachsen. Der aus der Kameradschaftsszene stammende Scheffler gehört zu den zentralen Figuren der Neonaziszene in Westsachsen. Er übernahm auch eine zentrale Rolle beim Aufbau der "Freien-Kräfte"-Strukturen in und um Leipzig. Im Laufe der letzten zwei Jahre führte Scheffler die "Freien Kräfte" an die NPD heran; im Jahr 2009 trat er selbst zur Kommunal-, Landtags- und Bundestagswahl an und sitzt nun im Delitzscher Stadtrat. Nun möchte Scheffler eine "nationale Musterregion" errichten, als Vorbild nennt er die Sächsische Schweiz.

Quelle: 

PM der NPD Nordsachsen vom 12.10.2009