Mini-Aufmarsch der NPD gegen CDU-Größen in Oschatz

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

12.

Mai
2010
Mittwoch

Mit einem unangemeldeten Aufzug haben Mitglieder der NPD Nordsachsen am Mittwochabend gegen eine Regionalkonferenz der CDU (u.a. mit Ministerpräsident Tillich und Bundesarbeitsministerin von der Leyen) in der Blumenhalle in Oschatz protestiert. Bei ihrer Runde durch den "O-Schatz-Park" führten die etwa zwölf Neonazis, unter ihnen der Landtagsabgeordnete Jürgen Gansel (Kreisverband Meißen), ein Transparent mit der Aufschrift "Oh Herr - nimm die CDU zu dir, der Schaden hier ist groß genug" und verschiedene Wahlkampf-Plakate mit sich. Außerdem verteilten sie die NPD-Fraktionszeitung "Klartext".

Quelle: